Broken Apple #20 – MacBook Pro und helle Flecken auf dem Display

Vor ein paar Wochen ist es mir erstmals aufgefallen: helle Flecken auf dem MacBook Pro Display. Aufgrund von großem Arbeitsaufkommen wurde das Problem erstmal auf die Someday/Maybe Liste gesetzt.

Je länger man sich so einen Fehler anschaut, umso genervter ist man mit zunehmender Dauer des Problems. Im verlinkten Video kaum zu sehen:

Auf den Bildern schon eher:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Update: Das Display wurde ohne Murren getauscht. Insgesamt war das MacBook Pro seit Tag meiner Einsendung bis zur Rückankunft in meinen vier Wänden eine Woche unterwegs. Das wäre dann der Zeitraum, den das Gerät bei Gravis in der Warteschlange verbracht hätte ohne auch nur angeschaut zu werden.

5 Gedanken zu “Broken Apple #20 – MacBook Pro und helle Flecken auf dem Display

    1. Das MacBook ist gerade mal 3 Monate alt, und ich habe es heute zum Reseller gegeben, dann der Anruf „KEINE GARANTIE“ ! Ich bin fast Umgefallen…. die behaupten doch glatt das ich Druck auf das Display ausgeübt habe, und die Flecken daher kommen !!! Ich kann es gar nicht glauben wollen, habe mich jetzt noch bei Apple Care beschwert, sollte dies auch nichts nützen, wende ich mich an die Presse/TV und alles was es sonst noch gibt😦
      Echt schade, das so etwas in dieser Preisklasse vorkommt,vor allem, da das Display ein günstiges TN-Panel ist und in Chona wahrscheinlich nicht mal 10.-€ Kostet, und die Verweigern die Garantie…grrrr…aber nicht mit mir… grrrrr…

      1. Hi Mark, ob du dein Laptop extremen Umständen ausgesetzt hast oder nicht weißt am besten du. Und wenn dies nicht der Fall war, ist die Behauptung des Händlers extrem Dreist. Um welchen Händler geht es hier denn? Der soll doch ruhig mal benannt werden.

        Ich würde auf keinen Fall die Reparaturkosten selbst tragen. Bei einem Gerät dieser Preisklasse ist es das allerletzte wenn ein derart hohes Aufkommen an Displayfehlern in Kauf genommen wird seitens Apple, in der Hoffnung, dass es vielen Kunden einfach nicht auffällt.

        Wenn eine RMA-Nummer (Reparatur-Vorgangsnummer) von Apple freigeschaltet wird, kannst du diese Deutschlandweit bei einem ASP (Apple Service Point) angeben und die Reparatur wird durchgeführt. Die RMA-Nummer ist logischerweise an deine Seriennummer gekoppelt.

        Drücke dir auf alle Fälle die Daumen bei deinem weiteren Vorgehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s