#spanishrevolution und Reaktionen in Deutschland

In Spanien löst die Polizei am 27.05.2011 gewaltsam und ohne Kennzeichnung der Beamten eine friedliche Demonstration in Barcelona auf. Beleg dafür sind u.a. folgende Videos:

Interessant ist, dass ich von den meisten Parteien keinen Pieps zu den Vorgängen in Spanien finden konnte. Auf den Protalen CDU.de SPD.de und FDP.de findet dieses Thema gar nicht statt. Einzig die Piraten äußern sich und handeln sogar aktiv. Es wurde ein offener Brief an den spanischen Botschafter in Berlin verschickt.

2011-05-27_Open_Letter_PPDE_Spanish_Embassador

Und auf der Webseite bezieht man deutlich Position. Das würde ich mir eigentlich von den anderen „demokratischen“ Parteien ebenfalls wünschen. Ich frage mich, ob wir es je erleben werden, dass Polizeibeamte endlich nur noch mit Kennzeichnung zu solchen Einsätzen dürfen. Mir ist ohnehin vollkommen unklar, welche Argumentation gegen eine Kennzeichnung spricht. Privatsphäre kann es nicht sein. Es geht ja nicht darum, Vor- und Zuname auf jeden Helm zu schreiben, wobei das vermutlich auch keine schlechte Idee wäre.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s