Broken Apple #6 – iTunes- und App-Store-Ranking Top Secret?

Es scheint, dass Apple mit allen Mitteln versucht, Zahlen und Statistiken zu seiner Geldmaschine „iTunes Store“ bzw. „App-Store“  geheim zu halten. Zwar kann man innerhalb des Stores sehen, auf welchem Rang sich eine App befindet. Allerdings ist dies dann nur innerhalb des sehr verkrüppelten iTunes Browsers möglich. Für das iPhone gab es mal eine App namens „AppRankings“. Programmiert wurde diese von Glenda Adams von der Firma Maverick Software. Leider hat Apple entschieden, diese App aus dem App-Store zu entfernen. Die genaue Begründung weiß ich nicht mehr, vermutlich „Nutzung einer undokumentierten API (Programmierschnittstelle)“.

Nach einigem Suchen bin ich aber auf eine Desktop-Lösung gestoßen, die detaillierte Informationen zu Rankings von Apps liefert. MajicRank heißt die Software und kommt von David Frampton. Das ganze funktioniert sehr einfach: man muss nur eine Liste der Apps anlegen, die man Tracken will und los geht’s. Die dazu erforderliche App ID kann man dem iTunes-Link entnehmen – diesen wiederum erhält man durch einen Rechts-Klick auf das App-Icon, innerhalb des App-Stores. MajicRank zeigt einem dann sauber sortiert alle Länder an, in denen eine App in der Top 100 ist und das derzeitige Ranking. Dazu gibt es eine Darstellung als Graph. Super Sache. Unbedingt testen und bei gefallen eine Spende an Herrn Frampton.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s